Back to Top

Leben und Wohnen in Eisdorf

Der Verein für alle Einwohnerinnen und Einwohner

Mitglied werden...

DoLeWo-Vorstand informiert Vereine und Verbände über Vorhaben 2019

Drucken Drucken

Im Rahmen des ersten Schützenstammtisches am 11.01.2019 hatte der DoLeWo-Vorstand den Ortsrat und Vorstandsmitglieder der Vereine und Verbände der Ortschaft in das Schützenhaus eingeladen.

Nachdem der erste Vorsitzende, Herbert Lohrberg, die Begrüßung und die besten Wünsche für das Jahr 2019 vorgenommen hatte, stellt er die Schwerpunkte des Vereins vor.

Da der geplante An-/Umbau des ehem. Toilettenhauses für die Unterbringung der vereinseigenen Gerätschaften auf dem Schulhof im Jahre 2018 politisch abgelehnt wurde, hat der Verein nun eine Möglichkeit erhalten, ein Grundstück mit einer Feldscheune zu erwerben.

Für den Kauf und für geplante Umbaumaßnahmen werden öffentliche Fördermittel beantragt. Dabei soll den Vereinen und Verbänden die Möglichkeit gegeben werden, ihre Gerätschaften ebenfalls dort unterzubringen. Damit besteht dann die Möglichkeit, zukünftig ein Zentrallager für alle Vereine und Verbände in der Ortschaft vorzuhalten.

Weiter wurde über die Anschaffung des Vereins-Treckers und dessen Folgen bei der Anmietung diskutiert.

Neben den Traditionsveranstaltungen „Frühstück unter den Eichen“ und „Flohmarkt im Mitteldorf“ beabsichtigt der Verein, ein „Familienfest“ mit einem Wettbewerb „Eisdorfer Fünfkampf“ zu organisieren. Diese Veranstaltung soll nur durchgeführt werden, wenn sich weitere Vereine und Verbände daran beteiligen.

Auch über die Arbeit des vom Vorstand eingesetzten Arbeitskreises „Ärztliche Versorgung; Unterstützung des Projektes medPJ+" wurden Informationen gegeben und zur Mitarbeit aufgerufen.

Mit dieser frühen Information möchte DoLeWo die Vereine und Verbände bitten, sich auf den anstehenden Jahreshauptversammlungen damit auseinanderzusetzen, die Bereitschaft zur Zusammenarbeit zu erklären, um somit das Leben und Wohnen in unseren Ortschaften attraktiver zu gestalten.

Herbert Lohrberg
(1. Vorsitzender)

2019

Drucken Drucken

DoLeWo Neujahrsgruesse 2019

Liebe Vereinsmitglieder,
liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

man nehme 12 Monate, putze sie sauber von Neid, Bitterkeit, Geiz, Pedanterie und zerlege sie in 30 oder 31 Teile, sodass der Vorrat für ein Jahr reicht.

Jeder Tag wird einzeln angerichtet aus 1 Teil Arbeit und 2 Teilen Frohsinn und Humor.

Man füge 3 gehäufte Esslöffel Optimismus hinzu, 1 Teelöffel Toleranz, 1 Körnchen Ironie und 1 Prise Takt.

Dann wird die Masse mit sehr viel Liebe übergossen.

Das fertige Gericht schmücke man mit Sträußchen kleiner Aufmerksamkeiten und serviere es täglich mit Heiterkeit.

Mit diesem Rezept wünschen wir für das Jahr 2019 alles Gute und stets Gesundheit.

Wir freuen uns auf die nächste Begegnung.

Für den Vorstand

Herbert Lohrberg
(1. Vorsitzender)

Busfahrt zum Feuerwerk der Turnkunst am 13. Januar

Drucken Drucken

Liebe Freunde des Feuerwerks der Turnkunst,

im Januar 2019 haben wir für die Abendveranstaltung am 13.01.2019 um 19:00 Uhr in Braunschweig Karten besorgt.

Dazu laden wir recht herzlich ein und haben nachfolgenden Ablauf vorbereitet.

  • 17:15 Uhr  Abfahrt Willensen, Bushaltestelle
  • 17:20 Uhr  Abfahrt Eisdorf, Mitteldorf, Petra's Partyservice

Kosten für Busfahrt und Eintrittskarte: 35,00 € 

Verbindliche Anmeldungen ab sofort bei:

  • Jan Vollrath (05522 / 83575)
  • Herbert Lohrberg (05522 / 82909)

Angenommene Eintrittskarten können leider nicht mehr zurückgenommen werden. Damit die Karte nicht verfällt, sollte jeder selbst für Ersatz sorgen und unter der Nummer 05522 / 82909 eine Information geben.

Wir hoffen mit dieser Information alle Fragen geklärt zu haben, freuen uns auf einen schönen unterhaltsamen Abend und verbleiben

mit freundlichen Grüßen

Herbert Lohrberg
(1. Vorsitzender DoLeWo)

Achtung Terminänderung!
Die Veranstaltung findet nicht am 20.1. sondern am 13.1. statt.

Seite 1 von 36